über mich

Bauunternehmen und Handwerker - Unterschiede erkennen

Seid herzlich auf meinem für euch neu angelegten Blog begrüßt. Hier beschäftige ich mich mit Bauunternehmen und Handwerkern. Jeder kennt doch das Problem: Den richtigen Ansprechpartner zu finden ist nicht so einfach, wie man sich das vorstellt. Es gibt auf diesem Markt viele "schwarze Schafe", die am Geld interessiert sind und deren Arbeitsleistung mehr als unbefriedigend ist. Doch schon mit kleinen Tricks ist es möglich, diese herauszufinden und einen Partner zu engagieren, der wirklich gute Leistungen abliefert. Da ich mich mit dem Thema intensiv befasse und über große Erfahrungswerte verfüge, möchte ich diese mit euch teilen. Auf diesem Weg könnt ihr sicher sein, euer Geld richtig anzulegen.

Suche

letzte Posts

Bauunternehmen und Handwerker - Unterschiede erkennen

    Baustil der Zukunft: Holzraummodul montieren

    Fragen Sie sich, wie Sie ein modulares Haus auf einfache Weise bauen können? Wie bekommt man ohne Stress und Zeitdruck ein wunderbares, schönes Zuhause, auf das man stolz sein kann und das genau den gewünschten Vorstellungen entspricht? Modulhäuser sind Konstruktionen, die meist aus 1, 2 oder mehreren Modulen zu einer kompletten Wohneinheit zusammengesetzt werden. In der Praxis sprechen wir von einem transportablen Einfamilienhaus, das aus einzelnen Modulen besteht, und, da es isoliert und beheizt ist, kann es sowohl im Winter als auch im Sommer bewohnt werden.

    Was tun, wenn die Hochdruckpumpe defekt ist?

    Verbrennungsmotoren müssen kontinuierlich befeuert werden. Dieses wird vom Tank über eine Kraftstoffpumpe durch die Kraftstoffleitungen zur Motoreinspritzeinheit transportiert. Je nach Motortyp gibt es eine Unterscheidung zwischen einfachen Tankvorförderpumpen und Motorraumpumpen. Letzteres erfordert den Aufbau sehr hoher Drücke von über 2.000 bar in Dieselmotoren. Wie bei der Diesel- oder Benzin-Direkteinspritzung ist immer eine Hochdruckpumpe verbaut. Diese werden ebenfalls als Einspritzpumpen oder „HD-Pumpen“ genannt. Wie ist der Defekt an einer Kraftstoffpumpe zu erkennen?

    Professioneller Innenputz: Wissenswertes zum Auftragen

    Der Putz ist nichts anderes als eine weitverbreitete Wandbeschichtung für die schützende und ästhetische Qualität, die sie den Fassaden von Wohnungen verleiht. In der Regel wird diese Art der Beschichtung sowohl im Außen- als auch im Innenbereich des Hauses aufgebracht. Der Unterschied liegt darin, dass es hauptsächlich eine schützende Rolle für Ihre Außenfassaden hat, während es im Wohnbereich hauptsächlich für seine dekorative Wirkung verwendet wird. Es ist jedoch durchaus möglich, einen Außenputz im Inneren anzubringen, der umgekehrte Weg wird jedoch nicht empfohlen.

    Dachdecker – über das Berufsbild

    Ein Dachdecker deckt Gebäude und Häuser ein – und gibt anderen Menschen ein Dach über dem Kopf. Während seines Tuns greift er auf verschiedene Techniken und Stoffe zurück. Der Handwerker stellt sicher, dass Anwesen und Überdachung ein stimmiges Gesamtbild abgeben. Dank seines Fachwissens garantiert er behagliche Temperaturen, niedrige Heizkosten und eine eigene Energieerzeugung. Sein Tätigkeitsspektrum reicht vom Einbau der Abdichtungen und Dämmschichten über das Ein- und Abdecken der Dach- und Wandflächen bis hin zur Befestigung von Dachrinnen, Fallrohren und Schneefanggitter.

    Baugrubenabsicherung - essenzielle Sicherheitsmaßnahme für das Umfeld von Baustellen

    Müssen für Bauarbeiten Gruben ausgehoben werden, bedeutet dies nicht allein Risiken für Passanten und den weiterlaufenden Straßenverkehr, sondern auch für angrenzende Gebäude in Bezug auf deren Statik. Daher sind die zuständigen Auftraggeber und oft auch Behörden verpflichtet, dass eine ausreichende Absicherung der Baugrube erfolgt. Hierfür sind diverse Richtlinien einzuhalten. Für eine sichere Baugrubenabsicherung müssen zudem verschiedene Faktoren unbedingt beachtet werden. Dazu gehört unter anderem die Absenkung des Grundwasserspiegels. Denn speziell im Umfeld von Bohrungen wird im Erdreich eventuell deutlich mehr Wasser abgezogen, als zur Verfügung steht.

    Einen Öltank überprüfen lassen

    In vielen Fällen können Öltanks eingesetzt werden, damit mehr Flexibilität entsteht. Für Privatpersonen bedeutet dies meist auch eine verbesserte Wirtschaftlichkeit. Der Verbraucher ist durch die Nutzung eines Tanks nicht immer an die aktuellen Ölpreise gebunden, wodurch Mehrkosten eingedämmt werden können. In der Regel schwankt der Ölpreis im Laufe des Jahres. Oftmals lässt sich die Intensität dieser Schwankung nur schwer vorhersagen. Aus diesem Grund kann der Nutzer auf der sicheren Seite bleiben, indem der Tank unter guten Konditionen gefüllt wird.

    Der Beruf und die Vielfältigkeit des Installateurs

    Es gibt einige Berufe, die man in der Umgangssprache nicht ganz korrekt definiert bzw. der Beruf gar nichts mit den Assoziationen zu tun hat. Ein gutes Beispiel dafür ist der Klempner. In vielen Köpfen ist dies ein Mensch, der sich um Sanitäranlagen und verstopfte Rohre kümmert. Dabei ist ein Klempner jemand, der viel mit Blechen arbeitet und auch auf Dächern unterwegs ist. Für verstopfte Rohre ist der Anlagenmechaniker zuständig. Beim Installateur ist dies ähnlich.

    Abfluss verstopft - Was tun?

    In einem Haushalt kann es gelegentlich vorkommen, dass kleinere oder größere Fehler auftreten. In der Regel ist es dann so, dass Sie einen Handwerker benötigen, der sich um die Angelegenheit kümmert. In vielen Fällen kann er die Dinge innerhalb ganz kurzer Zeit lösen. Das gilt auch dann, wenn es sich darum handelt, dass der Abfluss verstopft ist. Die Abflüsse innerhalb einer Wohnung werden natürlich immer gebraucht. Ohne sie ist es nicht denkbar, dass Sie in den eigenen vier Wänden vernünftig leben.